Intensives Training in Kienbaum

In Vorbereitung auf die zweite nationale Qualifikation des Deutschen Kanu-Verbands (DKV) zur Nationalmannschaft, trainierten in der vergangenen Woche die Junioren und U23 Kanuten des Kanu Club Potsdam im Bundesleistungszentrum Kienbaum.

logo_kienbaum

„Trotz des unbeständigen Aprilwetters konnten wir unsere Trainingsziele voll erfüllen“ sagte die Junioren-WM Dritte im K4 des vergangenen Jahres, Clara Thieme.

Collage created using TurboCollage software from www.TurboCollage.com

Training des #TeamZukunft auf dem Liebenberger See im BLZ Kienbaum

„Whirlpool und Kino lenkten etwas ab, doch unsere Konzentration liegt voll auf der der Qualifikation am kommenden Wochenende in Duisburg“, ergänzt Kajakspezialistin Tabea Medert.

Qualifikationsläufe:

Bildschirmfoto 2016-04-26 um 11.36.42

Ein großer Dank geht an die AOK Nordost für die Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s